Fischereimuseum-Bergheim-Troisdorf

Fischereimuseum-Bergheim-Troisdorf
  • Umbau/Neubau einer neuen Infrastruktur am Discholls (Siegdelta und Siegmündung in den Rhein) mit Fischereimuseum und Basisstation für den regionalen Tourismus
  • Fischereimuseum zur Darstellung der 1000-jährigen örtlichen Fischereibruderschaft, der Süßwasserfische der Sieg, des Ökosystems im Siegdelta
  • Besucherzentrum als Basisstation für Radfahrer, Spaziergänger und Wanderer und Besucher des sensiblen Ökosystems im Siegdelta
  • Einbindung in die Regionale 2010 (Grünes C, Rheinquerung Mondorfer Fähre)

Trägerschaftssystem: Fischereibruderschaft, Förderverein, Bürgerstiftung (Kooperation mit Stadt Troisdorf, Rhein-Sieg-Kreis, NRW-Stiftung)
Förderempfehlung Beirat “Initiative ergreifen”: 2006
Regionale-Label: 2007
Einstieg in die Realisierung: 2008
Hauptbauzeit: 2009
Eröffnung und betrieblicher Einstieg: 2010

Projektkosten: 1,5 Mio. € (bauliches Invest, Ausstellung/Ausstattung)
Förderung: 1 Mio. €
Eigenanteile: 0,5 Mio. €

Weitere Informationen
www.fischereimuseum-bergheim-sieg.de