Forum Jacob Pins, Höxter

Forum Jacob Pins, Höxter
  • teilweise Umnutzung eines Adelshofes aus dem 16. Jahrhundert im historischen Stadtkern Höxters zum Ausstellungs-, Bildungs- und Erinnerungsort des jüdischen Lebens und zur Stadtgeschichte in Höxter
  • Ausstellung von Werken des in Höxter geborenen jüdischen Künstlers Jacob Pins und zeitgenössischer Künstler
  • Kooperation mit Schulen und der Volkshochschule
  • Einbindung in touristische Stadtrundgänge
  • Betrieber und Eigentümer: Jacob Pins Forum e.V. (Teileigentum an der Gesamtanlage im Rahmen einer Eigentümergemeinschaft)
  • Bauliche Fertigstellung und Einstieg in den Betrieb: April 2008

Gesamtbaukosten: 2.641.000 Euro
denkmalbedingte Mehrkosten: 970.000 Euro (680.000 Euro Städtebauförderung, 290.000 Euro Eigenanteil Stadt)
Projektkosten Jacob Pins Forum: 1.120.000 Euro
Städtebauförderung “Initiative ergreifen”: 796.000 Euro

Weitere Informationen
www.jacob-pins.de