Kulturausbesserungswerk Leverkusen

  • Ausbau der Lottnerhalle auf dem ehemaligen Betriebsgeländes des Ausbesserungswerks der Deutschen Bahn (DB) in Leverkusen-Opladen zu einer Veranstaltungshalle für Kultur und Musik
  • Treffpunkt, Veranstaltungsort für Theater, Kultur, Ausstellungen, Konzerte, Standort für kulturelle und soziale Vereine, Ort für Jugendarbeit
  • sowohl Infrastruktur als auch Klammer zwischen vorhandener und neuer Stadt
  • Gebäude und Nutzung KAW als Teil der Gesamtplanung zur Bahnstadt, Beitrag zur infrastrukturellen Entwicklung des neuen Standorts Bahnstadt-Opladen

Trägerschaft beim Förderverein KAW
Förderempfehlung Beirat Initiative ergreifen: Mai 2006
Förderbewilligung: Dezember 2006
Vertrag DB, Planungsrecht: 2007
bauliche Realisierung: 2008 – 2010

Projektkosten: 672.000 € (bauliche Investition, betrieblicher Anschub)
Förderung: 537.000 €
Eigenanteile: 134.000 € (bauliche Selbsthilfe, Barmittel/Spenden, Sparkasse Leverkusen, Energieversorger EVL)

weitere Informationen
www.kulturausbesserungswerk.de