Ministerin Ina Scharrenbach zu Besuch bei den freischwimmern in Krefeld

Ministerin Ina Scharrenbach zu Besuch bei den freischwimmern in Krefeld

Der freischwimmer e.V. freute sich, am 31. August 2020 Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, im alten Krefelder Stadtbad zu begrüßen und ihr sein Projekt vorzustellen. 

Gemeinsam mit der Stadt Krefeld will der freischwimmer e.V. das alte Stadtbad, welches seit 20 Jahren leer steht, als ein urbanes Quartier neu erfinden und der Allgemeinheit wieder zugänglich machen. Als Teilprojekt soll im Rahmen von “Initiative ergreifen” auf dem Areal ein Kultur- und Quartierszentrum entstehen.

Seit Mitte August besteht auch ein positiver Ratsbeschluss der Stadt Krefeld, die Qualifizierung des Projekts im Rahmen von “Initiative ergreifen” aktiv zu unterstützen. Das langfristige Ziel: einen gemeinsamen Antrag auf Städtebauförderung.

Einzelne Impressionen des Besuchs der Ministerin sehen Sie in der folgenden Galerie. Weitere Informationen zum Projekt, zu den freischwimmern und Bilder des Besuchs finden Sie in der Lokalpresse und auf der Website des freischwimmer e.V.


Management
Management "Initiative ergreifen"
Das Management "Initiative ergreifen" wird von startklar übernommen. startklar ist Spezialist bei der Projektgestaltung und der strategischen Projektentwicklung an der Schnittstelle von Stadterneuerung, Stadt- und Regionalentwicklung und neuen Partnerschaften von Bürgergesellschaft und Kommunen.